Training ‚Inklusive Internet‘ in Berlin-Köpenick

Das Training fand im Dezember 2011 im EDV-Raum der Emmy-Nöther-Schule in Köpenick und wurde vom Trainer Andreas Mende durchgeführt. Teilnehmende waren Ehrenamtliche des Vereins Leben-im-Kiez (LIK) Köpenick - dort werden von Senioren für Senioren Kurse in den Bereichen Internet und Kommunikation, Dateiverwaltung und Bildbearbeitung angeboten. An dem Training nahmen sowohl vier Kursleiter des Vereins und Teilnehmer ihrer Kurse als auch Mitarbeiter der Diakonie teil.

Die Kursleiter verfügten über gutes Internet- und Web 2.0-Wissen, die anderen Teilnehmer vorwiegend über gutes Internetwissen. Im Training nahmen die Vorstellung von konkreten Seiten und die Auswertung der Recherche-Übung einen breiten Raum ein und die für die Zielgruppe Senioren gesammelten relevanten Themenbereiche und vorbereitete Fragen/Hinweise konnten ausführlich besprochen werden. So kamen immer wieder Diskussionen zur praktischen und sicheren Nutzung des Internet auf, in denen viele Fragen geklärt und Anregungen gegeben werden konnten. Des Weiteren wurde auf verschiedene konkrete Anwendungsmöglichkeiten für den Verein selbst und die Kurse hingewiesen.

Weitere Informationen zum Training ‚Inklusive Internet‘ erhalten Sie unter www.inklusive-internet.de