Training ‚Inklusive Internet‘ in Dresden

Ende November fand in den Räumlichkeiten des Vereins Artos - die mediengemeinschaft in Dresden ein Training ‚Inklusive Internet‘ statt, welches vom Trainer Andreas Mende durchgeführt wurde. Beim Verein Artos - die mediengemeinschaft werden Kurse in Interessensgemeinschaften (IGs) u.a. in den Bereichen Internet und Kommunikation, Office-Anwendungen, Bildbearbeitung und Medienentwicklung und -gestaltung von Senioren für Senioren durchgeführt. Fast alle Teilnehmer waren die ehrenamtlichen Leiter der IGs. Vier von ihnen leiten IGs speziell zum Thema Internet und waren mit Web 2.0-Anwendungen auch praktisch vertraut. Die anderen IG-Leiter verfügten über ein gutes Internet (anteilig Web 2.0)-Basiswissen.

Nach einer Vorstellung der verschiedenen Kategorien und konkrete Anwendungen des Web 2.0 kamen immer wieder Diskussionen zur praktischen Nutzung und zu Sicherheit/Schutz im Internet auf, die ausführlich besprochen wurden. Es wurde dabei auf verschiedene konkrete Anwendungsmöglichkeiten für den Verein selbst und die IGs hingewiesen, z.B. der Einsatz eines Lernmanagementsystem für die Schulungen in den IGs, eine verstärkte Nutzung der Vernetzungsmöglichkeiten über die einzelnen Seniorenportale, die Einrichtung eines Blogs für den Verein.

Aufgrund der guten Internet-Kenntnisse der meisten Teilnehmer wurden die Diskussionen eng an den konkreten Anwendungsmöglichkeiten des Web 2.0 geführt. In dem Training konnten viele Anregungen platziert und bestehende Fragen sowie auch Vorbehalte geklärt werden.

Weitere Informationen zum Training ‚Inklusive Internet‘ erhalten Sie unter www.inklusive-internet.de