Training ‚Inklusive Internet‘ in Köln

Das Training fand Mitte Januar 2011 in den Räumlichkeiten des AWO Marie-Juchacz Altenheim in Köln statt und wurde vom Trainer Dominik Schwarz durchgeführt. Die Teilnehmenden waren festangestellte AWO-Mitarbeitende aus Einrichtungen der näheren und weiteren Umgebung. Im Rahmen einer dreitägigen Schulung stellte das Training 'Inklusive Internet' den letzten der drei aufeinander folgenden Trainingstage dar.

Die einzelnen Teilnehmenden des Trainings hatten unterschiedliche Vorkenntnisse, die sich besonders in den Praxisphasen zeigten. Während die fortgeschrittenen Anwender durch die Übungen keine Herausforderung hatten, gab es bei den Anfängern zahlreiche grundsätzliche Fragen. In diesen Situationen legte der Trainer speziell darauf Wert, das Training für die Einsteiger interessant zu halten, denn wer in einem solchen Kurs sitzt und den Faden verliert, wird ihn möglicherweise nie wieder aufnehmen und dem Medium und der Sache noch skeptischer als zuvor gegenüberstehen.

Die Feedbackrunde am Ende der Veranstaltung gab dieser Methode Recht: Speziell bei den Teilnehmenden mit geringen Vorkenntnissen konnten zahlreiche Barrieren überwunden und eine erste Begeisterung für das Internet vermittelt werden. Die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer zeigten, dass der Trainingstag für alle Beteiligten ein Gewinn war. Wie immer war speziell der Bereich 'Recherche' nachgefragt, hier konnten viele Ansatzpunkte für die bessere und effizientere Internetnutzung aufgezeigt werden.

Weitere Informationen zum Training ‚Inklusive Internet‘ erhalten Sie unter www.inklusive-internet.de