Training ‚Inklusive Internet‘ in Detmold

Das Training fand Mitte Juni in den Räumlichkeiten des privaten Frauenvereins Paulines Töchter e.V. statt und wurde vom Trainer Dominik Schwarz durchgeführt. Paulines Töchter e.V. ist einer der ehemaligen Gewinner des Wettbewerbs "Wege ins Netz" und organisiert zahlreiche Aktivitäten On- und Offline. In einem der laufenden Projekte schulen die Mädchen (ca. 12 bis 14 Jahre alt) erwachsene Frauen im Umgang mit dem Internet. Vor allem (jedoch nicht nur) Frauen im Renteneintrittsalter nehmen dieses Angebot rege an.

Eine anfängliche Umfrage unter den Mädchen ergab die Selbsteinschätzung, dass die eigene Internetkompetenz mindestens bei "gut" liegt. Dies hat sich im Schulungsverlauf nur bedingt bestätigt. Wie es häufig der Fall ist, waren die Teilnehmerinnen zwar innerhalb ihrer gewohnten Webseiten Vollprofis, kannten außerhalb von SchülerVZ jedoch nur wenige Portale und waren sich vieler grundsätzlicher Fragestellungen nur teilweise bewusst.

Ein weiteres Ziel des Trainings war es, den Mädchen Ideen für die Arbeit mit den Tandempartnerinnen mitzugeben. Besonders intensiv wurden daher die Themen "Allgemeiner Überblick" sowie "Schutz und Sicherheit" besprochen. Die kritischen und klugen Fragen der Mädchen machten den Termin zu einem für den Trainer sehr anspruchsvollen, aber hochinteressanten und schönen Tag.

Der Termin war nicht nur für die Mädchen, sondern auch für die Betreuerinnen des Vereins laut Eigenaussage ein Gewinn. Die Gruppe konnte so sehr viele Anregungen und Ideen aus der Schulung mitnehmen.

Weitere Informationen zum Training ‚Inklusive Internet‘ erhalten Sie unter www.inklusive-internet.de